Aktuelles

 

Februar 2023

 Fotos findet Ihr unter dem Reiter „Fotos“ unter „Aktuelles“

Elternbrief

Einige Eltern haben zurückgemeldet, wie schade sie es fänden, wenn es tatsächlich keinen Elternbrief mehr gäbe. Und auch wir finden das schade, weil wir Euch gerne mit in unsere Gedanken einbeziehen und uns sehr freuen, wenn Ihr Interesse an unserer Kindergartenarbeit zeigt. Darum machen wir erst einmal weiter, wie bisher und hoffen, dass wir doch noch die ein oder anderen Eltern für unsere monatlichen Elternbrief gewinnen können.

Einverständniserklärungen Fotos

Einige Eltern haben nicht die Einverständnis für die Veröffentlichung von Fotos auf der Homepage gegeben. Da nun die aktuellen Fotos in einem geschützten Bereich veröffentlicht werden, freut sich vielleicht der ein oder andere doch darüber, wenn auch Fotos seines Kindes zu sehen sind. Meldet Euch dann bitte an der Rezeption, dort liegen aktualisierte Einverständniserklärungen für Euch bereit.

Parksituation

Zurzeit wird von Seiten der Stadt im Einvernehmen mit unserer Einrichtung an einer Lösung für den Parkstreifen vor der Kita gearbeitet, damit er nicht mehr durch Langzeitparker während der Öffnungszeiten unserer Kita blockiert wird. Angedacht ist dann eine Parkdauer von einer Stunde. Die Stadt weist sehr deutlich darauf hin, dass dann immer eine Parkscheibe genutzt werden muss, da andernfalls ein Bußgeld von 20€ fällig würde.

Personal

Leider hatten wir schon wieder große Personalengpässe. Darum danken wir allen Eltern, die durch das Benennen und/oder Kürzen ihrer Betreuungszeiten oder durch alternative Betreuungsmöglichkeiten es möglich gemacht haben, dass der Kindergarten für alle geöffnet bleiben konnte! Danke!

Heike Bruns wird ab dem 01.02.2023 an einer Reha- Maßnahme teilnehmen und somit mindestens für vier Wochen nicht im Haus sein. Wir wünschen Ihr gute Erholung und freuen uns jetzt schon auf unser Wiedersehen!

Praktikantin

Ab dem 06.02.2023 wird Sanduni Navodya Lokuranamuka ein ca. siebenwöchiges Praktikum bei uns in der Einrichtung absolvieren, es dient der Berufsorientierung und ist die Voraussetzung für eine pädagogische Ausbildung.

Laufende Nasen

Auch wenn die Testpflicht, Isolation und Quarantäne ab dem 01.02.2023 weg fällt, bitten wir alle Eltern sehr sensibel mit Krankheitssymptomen umzugehen. Kranke Kinder müssen zu Hause bleiben.

Bauwagen

Trotz Personalknappheit schafften wir es des Öfteren den Bauwagen zur großen Freude der Kinder zu öffnen. Viele fantasievolle Gebilde wurden gewerkelt und anschließend noch mit Farbe und Wolle bearbeitet.

Bauinsel

Ein neues Spielmaterial hat Einzug gehalten: Mit diesen schönen Holzklötzen können selbst jüngere Kinder stabile Bauwerke herstellen.

Neuaufnahmen

Die Platzvergabe für die Neuaufnahmen war im Januar. Zum 01.08.2023 starten bei uns 15 neue Kinder, ein Kind kommt zum 01.11.2023. Leider konnten wir längst nicht so viele Kinder nehmen, wie wir Anmeldungen hatten…… und besonders traurig sind wir darüber, dass wir zwei Geschwisterkinder nicht versorgen konnten.

Schulkinder

Die Schulkinder haben mit ihrem neuen Projekt begonnen und befassen sich zurzeit mit dem Thema „Unterwasserwelten“. Hierzu hörten sie schon viel Spannendes, bastelten und gestalteten Meereswelten sowie Tiere und sind zurzeit dabei, einen eigenen „Slow Motion Film“ zu drehen. 

Mittagessen

Einige Eltern fragten in der letzten Zeit nach, wie unser Mittagessen nun abläuft und was ein „Walkie-Talkie“ damit zu tun hat….

Darum kommt hier noch einmal eine Beschreibung unserer Mittagszeit:

Maximal 14 Kinder essen gemeinsam.

  • Gegen 11:35 Uhr werden die ersten Kinder zum Essen hereingebeten. Das sind in erster Linie jüngere Kinder, die zum Teil nach dem Essen noch einen Mittagsschlaf machen. Sie holen sich ihr Glas aus dem Bilderholzrahmen (jedes Kind hat sein eigenes Glas) und suchen sich einen Platz.
  • Sind die „Schlafkinder“ fertig, gehen sie mit einer Kollegin in das Traumland.
  • Weil nun Plätze am Mittagstisch frei geworden sind, benachrichtigt eine für das Mittagessen zuständige Kollegin über das Walkie-Talkie die Kollegin draußen, dass sie eine gewisse Anzahl von Kindern herein schicken kann.
  • Diese Kinder werden von einer Kollegin in Empfang genommen, ziehen sich in Begleitung um, gehen ihre Hände waschen, suchen ihr Glas und setzen sich auf einen freien Platz.
  • Kinder, die nicht mehr schlafen, gehen nach dem Mittagessen in die Theaterinsel oder in die Kunstinsel.
  • So wird verfahren, bis alle Kinder Mittaggegessen haben. Sind alle Kinder mit dem Mittagessen fertig, wird noch die Bauinsel geöffnet. Wir legen darauf wert, dass in den Funktionsbereichen ein ruhiges Spiel gespielt wird.
  • Gegen 14:15 Uhr gibt es in den Bereichen eine Obstrunde, gegen 14:30 Uhr versammeln sich wieder alle in der Theaterinsel, um dort die Projekte für den Nachmittag zu besprechen.

Kindercafé

Das gleitende Mittagessen macht es möglich! Wir konnten Tische wegräumen und haben so viel mehr Platz! Außerdem wollen wir nun im Flurbereich noch einen Bücherbereich gestalten, der dazu einladen soll, Bücher zu betrachten und über Hörstationen Bücher zu hören. Wann wir diese Umräumaktion in Angriff nehmen, steht auf Grund der personellen Situation leider noch nicht fest….

Waldtag

Der Waldtag muss leider einerseits wegen weniger Anmeldungen, andererseits wegen unseres Personalmangels am 01.02.2023 ausfallen. Der nächste Waldtag ist am 08.03.2023 geplant. Die Anmeldeliste hängt schon aus.

Karneval

Wir feiern Karneval am Donnerstag, den 17.02.2023. Alle Kinder sind herzlich eingeladen verkleidet in die Kita zu kommen. Neben einem besonderen Frühstücksbüfett wird im Bewegungsland getanzt und geschunkelt. Wer keine Lust auf Musik hat, darf sich gerne in die ruhigeren Funktionsbereiche zurückziehen. Pistolen, Schwerter, usw. dürfen mitgebracht und gezeigt werden; sie dürfen aber nicht genutzt werden.

Wir freuen uns auf ein fröhliches Fest! Helau!!!!

Rosenmontag

Bitte denkt daran, dass unserer Einrichtung am Rosenmontag geschlossen hat.

Förderverein

Der Förderverein trifft sich am Dienstag, den 28.02.2023 um 19:30 Uhr. Dazu sind alle Eltern herzlichst eingeladen!

Familienzentrum

Es gibt eine neue Homepage unserer Familienzentren.  Schaut doch mal rein www.familienzentren-emsdetten.de und gibt uns Euer Feedback! Hier findet Ihr einige interessante Angebote, wie z.B. einen Erste Hilfe Kursus  oder eine Veranstaltung zur gebärdenunterstützenden Kommunikation, Osterkerzen gestalten und „Meilensteine der kindlichen Entwicklung“.  Die Anmeldungen zu Angeboten in Kooperation mit der Familienbildungsstätte erfolgen über die Familienbildungsstätte direkt. Klickt ihr auf der Homepage auf den Reiter „Anmeldung“ werdet Ihr direkt mit der Seite der Familienbildungstätte verlinkt, wo ihr Euch dann ganz einfach genau für diese Angebote anmelden könnt.

 

 

Die Kommentare wurden geschlossen