Aktuelles – Juli 2024

Personal

Wir gratulieren Paul Kaldek zu seiner bestandenen Prüfung als staatlich anerkannter Erzieher und freuen uns sehr, dass er nun als Erzieher bei uns tätig ist!!!!

So wie das Jahr begonnen hat, ging es auch zu Ende. Leider mussten wir auch im Juni mit Personalengpässen leben, die an einem Montag darin gipfelten, dass wir Eltern bitten mussten, freiwillig ihr Betreuungszeit zu kürzen, damit wir überhaupt den Betrieb aufrechterhalten konnten. Danke für Euer Verständnis und eure netten Worte! Das tut gut! Im Verlauf der Woche spielte uns das gute Wetter in die Karten und somit konnten wir die Engpässe relativ gut kompensieren. Außerdem sind wir schon geübt, zu improvisieren, Arbeitszeiten zu verschieben und Mehrarbeit zu leisten…..

Lena Dauwe wird uns zum 31.07.2024 verlassen, um Erfahrungen in einer anderen Kindertageseinrichtung zu machen. Das ist sehr schade und wir bedauern das sehr.  Wir danken ihr für ihren liebevollen Einsatz bei unseren Kindern und wünschen ihr für ihre Zukunft alles Liebe und Gute.

Da die Kündigungen der Kolleginnen erst sehr spät kamen, musste Christine Fels sich anders orientieren und hat eine Stelle in einer Kita des Verbundes zugesagt, sodass sie leider nicht hierbleiben darf – darüber ist nicht nur sie, sondern auch das gesamte Team sehr traurig. Auch ihr danken wir für ihren engagierten Einsatz in unserem Team und wünschen Ihr ebenfalls alles Liebe und Gute! Und im nächsten Jahr gibt es vielleicht ein Versetzungsantrag und sie kann zu uns zurückkehren! Darüber würden wir uns sehr freuen!

Im Gegenzug wird zum 1.8.2024 auf ihren Wunsch hin Ines Hinterding (noch einigen Eltern als Kita Mutter von Johanna und Joris bekannt) unser Team verstärken. Darüber freuen wir uns sehr! Wir heißen sie schon jetzt herzlich willkommen und freuen uns auf eine spannende Zeit mit ihr! 😊

Wechsel in der Entdeckerinsel

Ab August werden Veronique Vertgewall, Monika Heinrichs und Silke Borchers verantwortlich im Entdeckerbereich arbeiten. Im Rahmen ihrer Ausbildung wird Sanduni Lokuranamuka bis Dezember hauptsächlich das Team der Entdeckerinsel unterstützen.

Leitungswechsel

Wie bereits in einem Schreiben an alle Eltern angekündigt, wird Doris Ortmeier am Ende des Jahres in zwei Sabbatjahre starten, um anschließend vorzeitig in Rente zu gehen. Ihre Nachfolgerin steht schon fest: Astrid Grewe wird die Leitung übernehmen. Darüber freuen wir uns sehr!

Kita- fest

Das Wetter spielte mit, viele – auch sehr viele zukünftige – Familien waren gekommen und erlebten einen abwechslungsreichen und fröhlichen Nachmittag. Die Kinder hatten ihr Fest mitgeplant und so starteten wir mit einem Tanz für Jung und Alt 😉. Danach war kurz Zeit für eine Stärkung mit Kaffee, Wasser, Sprite und Kuchen und anderen Süßigkeiten, ehe uns unser Kollege Benedikt Laumann mit seiner Tanzformation „Be yourself“ von der Tanzschule „Yourdance“ mit einem Auftritt begeisterte! Wir sagen „Dankeschön“ für dieses besondere Highlight, insbesondere Kathrin Dieks, die die Gruppe begleitet und unterstützt. Anschließend ging es zu den Stationen: Vom Schubkarrenlauf bis hin zur Edelsteinsuche: alle Familien waren eifrig bei der Sache. Zum krönenden Abschluss gab es noch Bockwürstchen im Brötchen und so ging es nach einem Abschlusstanz gestärkt nach Hause. Das war ein schönes Fest, was sicherlich allen Anwesenden noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Kita- Cup

Auch wenn es nicht für einen der vorderen Plätze reichte, so waren alle Kinder hochmotiviert und begeistert dabei! Dabei sein ist eben alles! Und zum Schluss des Turnieres gab es für alle Fußballer*innen eine Medaille. Das war natürlich das Wichtigste

Wald

Bei bestem Wetter gab es noch einen letzten Waldtag in diesem Kindergartenjahr. Alle, die sich auf gemacht hatten, verbrachten einen erlebnisreichen Vormittag.

Gottesdienst

Anne Frische feierte mit uns einen Wortgottesdienst zum Thema „Arche Noah“, wobei die Kinder wieder aktive Gestalter waren.

Wuppi

Auf dem Planeten „X“ benötigten die Bewohner Hilfe bei der Erkennung der Straßenschilder und machten sich somit auf den Weg, Straßenschilder vor Ort zu suchen, zu besprechen und zu fotografieren, um anschließend daraus ein Memory zu gestalten.   

Förderverein

Der Förderverein bittet alle Eltern, die aus dem Förderverein austreten möchten, die Kündigung rechtzeitig an den Förderverein oder an die Kita weiterzuleiten. Sind die Beträge bereits abgebucht und ihr möchtet das Geld zurückerstattet haben, weil ihr nicht daran gedacht habt, dann bitten wir Euch, mit der Kassiererin Nadine Kloppenborg Kontakt aufzunehmen oder mit Doris Ortmeier, das Geld wird Euch dann zurücküberwiesen. Bitte seht davon ab eine Rücklastschrift einzufordern. Das kostet sehr viel Geld und ist oft ein Vielfaches von dem, was als Spende eingegangen ist. Danke!

Gartenhaus

Auf unserem Kita- Gelände wurde ein neues Gartenhaus errichtet, zur Freude unserer Kinder, die jeden Schritt der Handwerker beobachteten und auch kommentierten 😉

Wir freuen uns sehr, dass wir nun eine weitere Unterstellmöglickeit für unser Außenspielgeräte haben.

Psychomotorisches Turnen

In diesem Monat waren die Fuchskinder an der Reihe, die ihre psychomotorischen Stunden sehr genossen! 

Eisonkel

Die Eltern der Schulkinder spendierten allen Kindern ein Eis vom Eisonkel und sorgten für viele fröhliche Gesichter. Wir sagen im Namen der Kinder „Dankeschön“!

Wechselwäsche

Bitte nehmt die Wechselwäsche Eurer Kinder mit nach Hause und überprüft, was noch passt und tauscht ggf. Kleidungsstücke aus, bzw. füllt sie nach, danke!

Abschlussfeier der Schulkinder

Die Kinder feierten ein erlebnisreiches Abschlussfest in Mesum auf dem Spielplatz Hasenhöhle. Das Motto des Festes wurde vorher in einer Abstimmung gemeinsam festgelegt.  Mit dem Zug ging es nach Mesum. Dort wurden sie schon von unserer ehemaligen Kollegin Ulrike Timmermann abgeholt und es ging zu Fuß weiter. Auf dem Weg zum Spielplatz machten sie eine spannende Rallye mit den verschiedensten Aufgaben, wie z.B. Dosenwerfen oder Memory. Auf dem Spielplatz angekommen konnten die Kinder ihr sportliches Geschick unter Beweis stellen und waren am Ende sehr stolz und glücklich. In Emsdetten am Bahnhof wieder angekommen, war der Fußweg bis zur Kita für den ein oder anderen lang, so dass alle Schulkinder erschöpft aber gut gelaunt ihren Eltern in die Arme fielen.

Schöne Ferien

Der ein oder andere bleibt erfahrungsgemäß mit dem Start der Sommerferien in NRW schon zu Hause. Darum wünschen wir schon jetzt allen Familien erholsame Ferien, viel Sonne und viel Spaß. Den Schulkindern wünschen wir für ihren Schulstart alles Gute.

Bei allen Eltern, die uns nun verlassen, bedanken wir uns für das entgegengebrachte Vertrauen und das Engagement, ohne das vieles gar nicht möglich gewesen wäre.

Danke!!!!!! 😊 😊 😊

Wir starten wieder am Dienstag, dem 20.08.2024 mit allen Kindern, die bereits unsere Einrichtung besuchen und freuen uns auf ein Wiedersehen. Gleichzeitig heißen wir unsere neuen Familien schon jetzt herzlich willkommen. Die ersten neuen Kinder kommen am Mittwoch, den 21.08.2024.

 

 

 
   

 

Die Kommentare wurden geschlossen