Aktuelles

Elternbrief September 2020

Einmal monatlich, in der Regel zum Ende eines Monats, fassen wir Wichtiges aus dem Vormonat zu Ihrer Information zusammen. Hier finden Sie auch Vorankündigungen oder allgemeine Informationen, die den Kita-Alltag betreffen. Dieser Elternbrief liegt dann im Eingangsbereich unserer Einrichtung aus und darf gerne mitgenommen werden. Zusätzlich finden Sie auch alle Informationen hier.

Eingewöhnung

Insgesamt 15 „neue“ Kinder dürfen wir in diesem Jahr begrüßen. Darunter sind wie in den vergangenen Jahren viele Geschwisterkinder. Alle neuen Kinder heißen wir ganz besonders willkommen und freuen uns auf viele gemeinsame Jahre.

Begrüßungsfest

Leider muss das Begrüßungsfest in diesem Jahr ausfallen. Ob die Elternversammlung, in welcher Form auch immer stattfindet, wird sich bis Ende der Woche klären. Sie werden dann zeitnah informiert.

Cleo

Kurzfristig wird Benjamin Ortmeier, der Sohn von Doris Ortmeier,  einen kurzen Film über und mit Cleo drehen. Zurzeit wird abgefragt, wer mit dem Filmen und der Veröffentlichung dieses Filmes grundsätzlich einverstanden wäre. 

Elsa

Mechthild Hannemann befindet sich zurzeit mit ihrer Hündin Elsa in einer Ausbildung zum Therapiebegleithundeteam und sie wird ab Mittwoch, den 02.09.2020, ein Praktikum in unserer Kita absolvieren. Sie wird mit ihrer Hündin in der Mittagszeit kleine Einheiten mit ihrem Hund durchführen. Dabei wird sie begleitet von Doris Ortmeier. Auch hierfür wird gerade eine Einverständniserklärung der Eltern der Mittagskinder eingeholt.   

Musikpädagogin

Die Musikpädagogin Corinna Vankan war schon im vergangenen Kita-Jahr bei uns in der Kita, um mit unseren Kindern zu singen und zu musizieren. Finanziert wurde das Projekt von der Gemeinde. Und da es gut angekommen ist, hat sie sich  entschlossen, dieses Projekt auch weiter zu unterstützen.

Ab Donnerstag, den 03.09.2020, wird sie uns wieder regelmäßig donnerstags von ca. 10:45 -11:15 Uhr besuchen. Darüber freuen wir uns sehr. Allerdings wird sie nicht mit den Kindern singen, weil es die Corona-Schutzverordnung nicht zu lässt. Ihr Schwerpunkt wird das Musizieren sein. Wir sind sicher, dass die Kinder begeistert sein werden.

Nachmittagsarbeit

In dieser Woche beginnen wir wieder mit unserer Nachmittagsarbeit.

Am Montagvormittag entscheiden die Kinder in der Kinderkonferenz, welche Projekte sie sich von Dienstag- bis Donnerstagnachmittag wünschen. Dabei entscheidet die einfache Mehrheit. Außerdem gibt es auch jeden Nachmittag Freispiel- und Bewegungsangebote.

Waldtage in der Kita

Im Oktober werden wir erstmalig in diesem Jahr wieder Waldtage anbieten. Da Fahrgemeinschaften zurzeit nicht unproblematisch sind, hoffen wir, dass alle Eltern, deren Kinder gerne mal wieder in den Wald gehen würden, es möglich machen können, sie dort hin zu bringen und auch wieder abzuholen.  Für alle neuen Familien gibt es zeitnah eine gesonderte Information zum Thema Wald.

Wechselwäsche

Bitte denken Sie daran, Ihrem Kind Wechselwäsche mitzugeben. Danke.

Wäschebeutel

Von unserer Kita schafften wir 25 Wäschebeutel an, um verschmutzte Wäsche zum Waschen mit nach Hause geben zu können. So mussten wir nicht auf Plastikbeutel zurückgreifen müssen. Leider kommen diese Wäschebeutel oft nicht zurück, so dass wir leider nur noch einen Bruchteil von ihnen in unserem Fundus haben.

Darum unser dringender Appell:

Bitte geben Sie die Wäschebeutel gewaschen wieder in der Kita ab. Danke.

Jutetasche der Kita

Das gleiche gilt für die Jutetaschen der Kita, die wir dafür nutzen, Kindern ihre gebastelten Werke mit nach Hause geben zu können. Auch diese Taschen sind Eigentum der Kita und müssen zurückgegeben werden. Sie dienen dazu, dass wir nachhaltig arbeiten können und weniger Plastikmüll produzieren.

Stoppersocken und Stirnbänder

Bitte geben sie ihrem Kind Stoppersocken mit in die Kita, damit es in der Turnhalle keine kalten Füße bekommt. Außerdem müssen aus Sicherheitsgründen Ohrringe bei den Kindern mit Pflastern abgeklebt werden. Wenn Ihr Kind das nicht möchte, dann können Sie Ihm alternativ ein breiteres Stirnband mit in die Kita geben.

Tag der offenen Tür

In diesem Jahr wird der Tag der offenen Tür stadtweit ausfallen.

Teambuilding

Am Freitag, den 18.09.2020, darf unser Team an einem Teambuilding des Projektes „Kita Lebensort des Glaubens“ teilnehmen. Darum wird die Kita an diesem Tag bereits um 12:15 Uhr schließen. Bitte, holen Sie Ihr Kind pünktlich ab, damit wir rechtzeitug starten können. Sollten Sie Schwierigkeiten haben Ihr Kind unterzubringen, sprechen sie Doris Ortmeier an. Wir werden dann gemeinsam nach einer Lösung suchen.

Fiffikusswerkstatt

Weil in dem Funktionsraum der Fiffikusswerkstatt hauptsächlich künstlerisch gearbeitet wird, kam uns der Gedanke diesen Bereich analog den anderen Funktionsbereichen in „Kunstinsel“ umzubenennen. Der Nebenraum, in dem die Kinder auf spielerische Art und Weise Zahlen, Buchstaben und unterschiedlichste Experimente entdecken können , wird weiterhin den Namen „Fiffikusswerkstatt“ behalten.

Die Kinder stimmten in der Kinderkonferenz unserem Vorschlag zu, so dass die Umbenennung des Raumes ab sofort gilt.

Wünsche, Anregungen, Anmerkungen

Haben Sie Wünsche, Anregungen und oder Anmerkungen, dann sprechen Sie uns gerne an. Uns ist der Austausch mit Ihnen sehr wichtig und wir freuen uns über Ihr Feedback .

Angebote unseres Familienzentrums

Unser Familienzentrumsprogramm ist leider aif Grund der Pandemi nach wie vor eingeschränkt. Wir bitten um Verständnis.! :  www.familienzentrum-emsdetten.de

Bitte beachten Sie unseren aktualisierten   Kalender

Die Kommentare wurden geschlossen