Aktuelles

Elternbrief April 2021

Aktuelle Situation

Leider hat sich an der aktuellen Situation weiter nichts verändert.

Corona hat uns nach wie vor fest im Griff und die Aussicht, dass wir bald unser pädagogisches Konzept wieder umsetzten dürfen, ist wieder ein bisschen weiter in die Ferne gerutscht.

Das heißt wir befinden uns weiterhin im eingeschränkten Regelbetrieb. Die Buchungszeit bleibt nach wie vor reduziert. Die Gruppen müssen weiterhin streng getrennt werden. Hinzu kommt, dass sich an unserer personellen Lage nichts verändert hat und sich auch nicht in diesem Kita- Jahr verändern wird.

Krankheitssymptome

Wir freuen uns darüber, dass viele Eltern verantwortungsvoll mit Erkältungskrankheiten umgehen und ihre Kinder in Ruhe auskurieren lassen. Wir wissen, dass es viele Eltern noch einmal vor besondere Herausforderungen stellt. Darum sagen wir danke für das Verständnis in dieser schwierigen Zeit.

Gruppen

Den Kindern geht es in den Bereichen gut. Sie haben sich mit der Situation arrangiert und schauen auf das, was sie haben! Neue Freundschaften entstehen und kreative  Spielideen werden entwickelt. Ein Highlight der Woche ist, wenn es ins Bewegungsland geht.

Schulkinder

Auf Grund der unterschiedlichen Betreuungsbedarfe und der Geschwisterregelung haben wir die Schulkinder den unterschiedlichen Gruppen zugeordnet. Wir sind davon ausgegangen, dass wir spätestens ab Ostern wieder im normalen Betrieb sind. Das war leider eine Fehleinschätzung ….

Nichts desto trotz werden unsere Schulkinder  – getrennt voneinander in ihren Gruppen – Wuppi erleben. Sie werden Bilderbücher zum Thema Schule anschauen, Schule spielen, noch mal neue Spielideen entwickeln. Sie werden – wie im vergangenen Jahr schon – ihre Schultüte selbst kreieren und dann ihren Plan umsetzen.  Und weiter wollen wir noch gar nicht schauen. Vielleicht dürfen wir dann schon wieder andere Wege gehen. Wir lassen es einfach auf uns zu kommen.

Osterzeit

In den einzelnen Bereichen wurde fleißig gebastelt und gestaltet. Kleine Blumentöpfe wurden bemalt oder beklebt, Kresse gesät, Ostereier bemalt und/oder gestaltet, von Jesus erzählt……, Frühlingslieder gesungen, Blumenbeete vom Unkraut befreit, neue Stauden gepflanzt, unsere Hochbeete auf Vordermann gebracht , neue Erdbeerpflanzen gesetzt……

Palmweihe

Weil eine Palmweihe in der Kirche nicht wie im üblichen Rahmen durchgeführt werden konnte, kam unsere Pastoralreferentin Anne Frische und segnete, während einer kurzen Andacht in Freien, unseren Buchsbaum. Anschließend durften alle Interessierte diesen geweihten Buchsbaum mit weiterem Materialen (Basteltüte TO GO)  und einer Bastelanleitung mit nach Hause nehmen.

Corinna Vankan

Nach wie vor darf Corinna Vankan nicht in die Kindertageseinrichtungen kommen. Darum freuen wir uns mso mehr, dass sie auf You Tube zu finden ist:

Viel Spaß dabei! 😊

Virtuelle Kirchenraumführung

Ebenfalls auf You Tube finden Sie eine virtuelle Kirchenraumführung mit dem Kaplan Brune durch die Herz Jesu-Kirche und durch die St. Pankratius – Kirche.

Der  Link für die Herz Jesu Kirche lautet:

Und der Link für  die St. Pankratius Kirche lautet : https://www.youtube.com/watch?v=Rak_2iH1BRA

Auch hier viel Spaß dabei

Elternabend

Wir laden alle Eltern in Kooperation mit dem Caritasverband Emsdetten Greven zu einem Elternabend via Teams ein. Das spannende Thema „Doktorspiele“ wird besprochen. Jedes Kind beginnt ab einem gewissen Alter seine Sexualität zu entdecken. Alle Kinder durchleben diese Phaseund viele Eltern  verunsichert das plötzliche Interesse am eigenen Körper und auch am Körper anderer Kinder. Dieser Elternabend dient dazu, dem Thema gegenüber mit einer Gelassenheit entgegen zu treten, die die Kinder stärkt und in ihrer Entwicklung unterstütz ein gutes Körpergefühl zu entwickeln. Noch mehr Informationen zu unserem Elternabend finden Sie auf der Homepage unserer Familienzentren unter www.familienzentrum-st-jakobus.de

Der Elternabend wird geleitet von Ingo Brokhues, Sexualpädagoge und findet via Teams statt. Anmeldungen bitte direkt an Ingo Brokhues per mail: brokhues@caritas-emsdetten-greven.de

Alle nötigen Informationen zum Ablauf werden Sie dann direkt über Ingo Brokhues erhalten.

Und noch einmal ein Bitte.

Haben Sie Wünsche, Anregungen, das Bedürfnis mit uns zu sprechen, dann reden Sie mit uns. Wir sind für Sie da. 😊

Auch an dieser Stelle wünschen wir:

FROHE OSTERN

Eigentlich wollten wir einen kompletten Übersicht über geplante Aktionen, Termine und Veranstaltungen bis Ende Januar in unserem Kalender veröffentlichen. Der Lockdown macht uns nach wie vor einen Strich durch die Rechnung gemacht.  Wir werden erst eine Übersicht geben, wenn einigermaßen sicher ist, dass geplante Aktionen auch durchgeführt werden können. Wir bitten um Verständnis.

Familienzentrumsaktionen werden – soweit wie das geht – coronakonform angeboten. Besuchen Sie unserre Homepage:

www.familienzentren-emsdetten.de

Die Kommentare wurden geschlossen